Notice: wpdb::prepare wurde fehlerhaft aufgerufen. Die Abfrage enthält nicht die korrekte Anzahl von Platzhaltern (2) für die Anzahl der übergebenen Argumente (3). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.8.3 hinzugefügt.) in /var/www/vhosts/activelifestyle-blog2.com/httpdocs/wp-includes/functions.php on line 4140
DIE TOP 4 HAIRSTYLES FÜR DIE FESTIVALSAISON | ActiveLifestyle Blog
Fashion

DIE TOP 4 HAIRSTYLES FÜR DIE FESTIVALSAISON

Bald ist es wieder soweit. Millionen von Menschen werden zu dem Festival des Jahres reisen: Coachella! Doch auch bei uns in Deutschland gibt es einige spannende Festivals, auf denen ihr unbedingt diese 4 Haarfrisuren ausprobieren solltet. Insta-Likes sind garantiert!

1. Baby Braids

Braids – auf Deutsch der geflochtene Zopf – waren dank der Kardashians im letzten Jahr schon der absolute Hype. Sie hatten den Zopf jedoch großzügiger geflochten. Dieses Jahr flechtet man die Haare im Baby-Style: die Baby-Braids sind der absolute Haartrend 2017! Die Haarsträhnen also ganz einfach kleiner flechten und so entsteht der Look. Topmodel Jasmine Tooks macht es vor. Um den Festival-Look abzurunden, fehlt nur noch das passende Make-Up und coole Accessoires!

✌?️

A post shared by Jasmine Tookes (@jastookes) on

2. Flower Hair!

Was passt besser zu dem Festival-Look als Blumen? Auf den sozialen Medien hat man die Blumenkränze ÜBERALL gesehen. Dieses Jahr werden die Blumen nicht nur auf dem Kopf getragen, sondern direkt in den Haaren! Das Praktische an der Frisur? Ihr könnt die Blumen auf dem Weg zum Festival noch auf der Wiese pflücken und in die Haare bringen. Praktisch, einfach und schön!

3. Half Up Hair mit Braids!

Dieser Trend kombiniert direkt zwei auf einmal – das finden wir gut! Die Baby Braids kennt ihr ja schon, doch hier wird der Zopf auf die „alte Weise“ geflochten, also großzügiger. Das reicht aber noch lange nicht! Zusätzlich werden die Haare zu einem halben Dutt gebunden und voila – man hat beide Trends kombiniert. Das Tutorial von Bloggerin @ariba_pervaiz zeigt euch wie es genau funktioniert!

4. Korkenzieherlocken?!

Ja, ihr lest richtig: Korkenzieherlocken! Wie oft in der Mode und Beauty-Welt kommen und gehen die meisten Trends, so auch dieser! Oft und gerne in den 80er Jahren getragen, hat man diese Frisur in den letzten Jahren kaum gesehen. Bis jetzt! Topmodels Gigi Hadid und Co. machen es vor. Dann müssen wir es diese Festivalsaison auch tragen. Das Ganze wird durch kleine Schleifen in den Haaren versüßt und Festivaltauglich gemacht.

sundays … ?☕️??

A post shared by Gigi Hadid (@gigihadid) on

Für welche Frisur ihr euch auch entscheidet, habt Spaß und genießt den Sommer und die Festivalzeit!

zurück